Monatliche Erträge

Monatliche Erträge

Aufgrund der Sonnenscheindauer und des Einstrahlungswinkels liegt die Menge des monatlich produzierten Stromes im Winter am tiefsten und in den Sommermonaten am höchsten. Die Stromproduktion wird grundsätzlich von folgenden Tatsachen beeinflusst:

  • Dauer der Einstrahlung (Winter ca. 7 Stunden, Sommer bis 14 Std.)

  • Einstrahlungswinkel (Ideal 90 Grad)

  • Helligkeit (klaren Himmel)

  • Temperatur (Tiefe Temperaturen erhöhen den Wirkungsgrad)

  • Wirkungsgrad der Module sowie der Wechselrichter

  • Schneedecke im Winter

Monatliche Produktion in kWh 1992 -2017 alle Anlagen (Chart) -> Details

Monatliche Produktion in kWh 1992-2017 alle Anlagen (Zahlen)-> Details

Monatliche Produktion in kWh 1992 -2017 nur Schule (Zahlen) -> Details

Monatliche Produktion in kWh 2013 - 2017 nur Kirche (Zahlen) -> Details